DruckversionPDF-VersionSeite empfehlen

Alles dreht sich um die Wirbelsäule und ihre Statik:

Der Mensch trägt schwer an seiner Hypothek der Evolution, und dem aufrechter Gang. Die senkrechte Körperhaltung war die Voraussetzung für seine Weiterentwicklung zum denkenden Wesen. Es erweiterte seinen Horizont, und die Hände wurden frei für überlebenswichtige Tätigkeiten.

Doch die Wirbelsäule war ursprünglich die eines Vierfüßlers. Somit ist sie von Natur aus nicht für den aufrechten Gang konzipiert, sie musste sich der Entwicklung anpassen.

Das Resultat dieser Anpassung ist ein Wunder.